Theorie des wissenschaftlichen Arbeitens

Ein Teil meines Studiums war das Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten, was nicht zuletzt in der Bachelor-Thesis unter Beweis gestellt werden musste. Aus diesem Grund werden im folgenden ein paar Grundsätze aufgezählt.

Empfehlungen für das wissenschaftliche Arbeiten

  • Die Beschreibung und die Analyse muss stets getrennt sein
  • Annahmen offenlegen und prüfen
  • Struktur in der wissenschaftlichen Arbeit
  • stets von einem Problem ausgehen und dieses bearbeitbar machen
  • Arbeit in Zusammenhänge setzen
  • praxisorientiert und praxiskritisch bleiben
  • Abstand gewinnen

Anforderungen an eine wissenschaftliche Arbeit

  • die wissenschaftliche Arbeit muss für Dritte verständlich sein
  • die Arbeit muss Inhalte wiedergeben die so noch nicht erwähnt worden sind
  • das Ergebnis muss für Dritte von Nutzen sein
  • Nachvollziehbarkeit muss gewährleistet werden (Quellenangaben)

[ad#co-3]

Ansprüche an eine wissenschaftliche Arbeit

  • moralische Ansprüche
  • technische Ansprüche
    • Objektivität
    • Reliabilität
    • Validität
  • stilistische Ansprüche
    • Orthographie
    • Zeichensetzung
    • Grammatik
    • Ausdruck

Bevor der erste Satz in der wissenschaftlichen Arbeit geschrieben wird, sollte ein gewisser Arbeitsablauf bereits vorhanden sein. Aus meiner Erfahrung ist die Vorarbeit, also die Recherche, eines der wichtigsten Punkte einer wissenschaftlicher Arbeit.

  1. Planung
  2. Vorarbeit
  3. Materialübersicht und Themenbegrenzung
  4. Auswahl der Materialien
  5. Auswertung des Materials
  6. Bachelor-Thesis

Selbst bei der Suche / Auswahl nach passendem Material, ist zwischen unterschiedlichen Suchvarianten zu unterscheiden:

  • Autorensuche
  • Stichwortsuche
  • Schneeballsystem

[ad#co-3]

Ein Hinweis noch zum Schneeballsystem: Bei der Suche nach dem Schneeballsystem gibt es einen entscheidenden Nachteil. Wird in einem Quellenverzeichnis in einem Buch aus dem Jahre 2005 nach hilfreichen Quellen gesucht, sind logischerweise nur Quellen aufgelistet, die bis zum Jahre 2005 veröffentlicht wurden. Somit fallen alle neue Quellen ( > 2005 ) aus dem Suchraster. Aus diesem Grund kann das Schneeballsystem hilfreich sein, sollte jedoch nicht als einzige Suchmethode genutzt werden.