Spring Boot + PostgreSQL

spring-boot-logo

Spring Boot ist eine tolle Sache! Innerhalb von wenigen Minuten und nur ein paar Zeilen Code ist eine lauffähige Anwendung als JAR Datei verfügbar. Wenn man möchte sogar mit REST und einer Datenbank. In diesem Tutorial zeige ich wie man Spring Boot mit einer PostgresDB zum laufen bringt.

Mehr lesen »

Paw – der tägliche Rest Client Helfer

paw

Heute spricht inzwischen jeder über Microservices und den damit einhergehenden WebServices. Viele alte SOAP WebServices werden durch REST Services ersetzt. Neue WebServices werden überwiegend mit REST bereitgestellt. Umso wichtiger ist es einen guten Client zur Hand zu haben der einen das Testen so einfach wie möglich macht.

Mehr lesen »

Springs Embedded HSQLDB

HSQLDB - HyperSQL

Eine embedded Datenbank zu verwenden ist manchmal recht hilfreich. Sei es um schnell einen Prototypen zu bauen oder um Integration Tests laufen zu lassen. Dank Spring ist die Verwendung einer embedded Datenbank schnell umgesetzt. Neben einer HSQLDB Datenbank bietet Spring noch eine H2 und Derby Datenbank von Haus aus an.

Mehr lesen »

Mac brew (homebrew) – Installation und Einführung

homebrew

Auch wenn das Mac Betriebssystem ein Unix Derivat ist, sind initial nicht alle aus der Linux Welt bekannten Kommandozeilentools wie tree, htop, wget und viele andere installiert. Bei einem Ubuntu System sind viele Tools über apt-get install schnell installiert. Ganz so einfach ist es bei einem Mac leider nicht – zumindest nicht immer. Brew (homebrew) […]

Mehr lesen »

Datei zeilenweise lesen

Java7

Um in Java eine Datei zeilenweise auszulesen bedarf es nicht viele Zeilen Code. Es gibt die Möglichkeit über den klassischen BufferedReader oder alternativ die Benutzung von java.util.Scanner. Beide Variaten sind schnell implementiert und erfüllen ihren Zweck. Der Scanner bietet jedoch noch einige weitere hilfreiche Methoden zur Verarbeitung einzelner Zeilen.

Mehr lesen »

Größe der Bash History ändern

bash

In der bash besteht die Möglichkeit die letzten Befehle via Pfeiltaste erneut auszuführen. Standardmäßig ist die Anzahl der Befehle auf 500 begrenzt. Mit einem einfachen Eintrag in die .bash_profile Datei oder alternativ auch als export Variable lässt sich die Anzahl auf einen beliebigen Wert setzen. Natürlich kann die bash history auch gelöscht werden, selbst eine […]

Mehr lesen »

Mac OS X – Ausgewählten Ordner im Terminal öffnen

terminal

Hin und wieder kommt es vor das ich mit dem Finder in einer tiefen Ordnerstruktur stecke und im nächsten Schritt genau an dieser Stelle im Terminal sein möchte. Natürlich könnte ich jetzt einen neuen Terminal öffnen und mühselig den gleichen Pfad eingeben. Das klappt zwar wunderbar, geht aber auch einfacher.

Mehr lesen »

SVN installieren – Mac OS X 10.8 Mountain Lion

subversion

Nach dem Upgrade auf Mac OS X 10.8 Mountain Lion wundert sich wahrscheinlich der ein oder andere warum das Kommandozeilen Tool SVN nicht mehr vorhanden ist. Subversion, was bis zur Mac Version 10.7 Lion noch standardmäßig installiert war, muss unter Mountain Lion allerdings manuell nachträglich hinzugefügt werden. Für Xcode User ist das schnell gemacht, alle […]

Mehr lesen »